Neulich in der PC-Werkstatt: Locky hat wieder zugeschlagen!

Virus

Und wieder wurde ein PC durch den berüchtigten Locky-Virus lahm gelegt!

Unsere Kundin berichtete, dass Sie eine E-Mail mit dem Betreff “Bewerbung” erhielt (der Betreff macht natürlich neugierig und man öffnet höchstwahrscheinlich den Anhang). Der Anhang in der E-Mail war laut Kundin jedoch keine .zip-Datei – dies wird in anderen Fällen bei Viren verwendet. Sie öffnete die Datei und bekam die Info, dass eine neue Version herunter geladen werden müsse. Die Kundin bemerkte hier schon etwas ungewöhnliches und klickte auf Schließen. Die Meldung ließ sich jedoch nicht schließen, auch nach mehrmaligen Versuchen nicht. Die Kundin machte deshalb einen Zwangs “Windows-Shutdown”. Nach einem erneuten hochfahren des Computers konnte die Kundin normal weiter arbeiten und ihr ist nichts weiter aufgefallen. Später jedoch fiel ihr auf, dass Dokumente verschlüsselt waren….

…und da hat das Übel bereits seinen Lauf genommen. Locky ist bereits dabei die Daten zu verschlüsseln. WICHTIG: sofort das Gerät herunterfahren, sonst gehen noch viele weitere Daten verloren! Unverzichtbar bei solchen Viren sind Backups! Ohne Backups ist es fast nicht mehr möglich, die Daten wieder komplett wieder herzustellen.

Das Gerät der Kundin steht noch in der Werkstatt und die Techniker versuchen alles mögliche, um die Daten wieder herzustellen.

Bildquelle: ©Olivier Le Moal / fotolia.com

Rückblick: Heute vor zwei Jahren war unser Umzug in die Paulinenstraße

Am 28. Mai 2014 war es so weit: Lanz Services startete den Weg in seine neuen Geschäftsräume!

Der Weg war zwar nicht weit, aber die Räume wurden dafür mehr, größer und schöner. Die PC-Werkstatt bekam seinen festen Ort mit viel Platz für PC´s und Notebooks. Damals war sogar noch der kleinste Lanz im Kinderwagen mit dabei – wenn er nicht gerade zwischen den Kartons in seinem Kinderbettchen schlief 🙂

Mehr Bilder zu unserem damaligen Umzug finden Sie auf unserer Facebook-Seite.

Berge an UmzugskartonsKinderbett zwischen Umzugskartons

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ordnung im Umzugschaos

Neulich in der PC-Werkstatt: Datensicherung mit einer Dauer von knapp 1 Mio. Stunden!

1.000.000 Stunden Laufzeit

Manchmal sind auch wir in der PC-Werkstatt überrascht!
So wie neulich, als wir eine Datensicherung durchführten und bei der Dauer von fast 1 Mio. Stunden schluckten! 🙂

Zum Glück ging nach kürzester Zeit die Dauer rasant wieder zurück und der Kunde musste nicht so lange warten, bis er sein Gerät wieder zurück hatte!

Machen Sie regelmäßige Datensicherung? Wenn nicht, sprechen Sie uns an. Wir beraten Sie gern, wie Sie einfach und unkompliziert Ihre Daten sichern.

Vernunft und Maß

„Der einzige Mensch, der sich vernünftig benimmt, ist mein Schneider.
Er nimmt jedes Mal neu Maß, wenn er mich trifft, während alle anderen immer die alten Maßstäbe anlegen in der Meinung,
sie passten auch heute noch.“
(George Bernard Shaw – irischer Dramatiker und Satiriker)

Neulich in der PC-Werkstatt: Windows10 auf 15 Jahre alten PC

PC-Aufträge werden mit Ihnen zusammen notiert

Ein Kunde kam mit seinem Computer in unsere Werkstatt und wollte das neue Windows10, welches er gekauft hatte, auf seinen WindowsXP-Computer installiert haben.

Kunde: “Können Sie mir Windows10 darauf installieren?”

Lanz: “Installieren können wir Ihnen das gerne. Nur befürchte ich, dass Ihr Computer, da er ja noch XP drauf hat, dafür zu langsam sein wird.”

Kunde: “Nun ja, das Gerät ist ja noch nicht so alt.”

Lanz: “Ja, wie alt wird denn Ihr Gerät sein?”

Kunde: “So 10 -15 Jahre.”

Lanz: “Dann wird es wohl nicht funktionieren bei diesem Alter.” 🙂

Tipp von Lanz:
Wenn ein Gerät so ein hohes Alter hat, dann kann man entweder nur weiter mit XP arbeiten (ohne Internetzugang!), falls man sich nicht von den Programmen, die vielleicht nur noch mit XP arbeiten, trennen kann oder sich ein neues Gerät kaufen. Auch wenn das Altgerät noch funktioniert, können viele Programme nicht mehr genutzt werden. Diese benötigen eine viel schnellere und leistungsfähigere Geschwindigkeit, welche mit Altgeräten nicht mehr geliefert werden kann. Auch ein Aufrüsten ist nicht mehr rentabel. Hier würden die zusätzlichen Kosten für Hardware und Arbeitszeit einen Neukauf schnell übersteigen.

Frage zum letzten Bremer Tatort: Können Webcams so leicht gehackt werden?

Hacker

Im letzten Tatort “Der hundertste Affe” vom 16.04.2016 wurde von einem Hacker die Webcam der Polizei geknackt. So konnte der Kriminelle ganz ungestört alles im Büro mit sehen und hören. Aber ist das möglich?

Theoretisch ist dies immer möglich. Die Polizei hat zwar ein starkes IT-Sicherheitssystem mit mehreren Firewalls, aber auch diese sind vor Menschenhand nicht 100% geschützt.

Was hilft gegen das Ausspionieren über eine Webcam?

  1. Ein gutes Mittel ist die integrierte Kamera am PC oder am Notebook zu überkleben. Wir kleben aktiv die Kameras unserer Kunden, welche ein Gerät in unserer Werkstatt abgegeben haben, zu! Das überkleben kann schließlich keiner von einem anderen Rechner aus entfernen.
  2. Das wichtigste Mittel ist immer noch ein sehr guter Virenscanner, dieser ggfs. mit Firewall. Wir beraten Sie gern zu einem passenden.

 

Bildquelle: © Minerva Studio / fotolia.com

Heute ist Weltfernmeldetag und Welttag der Informationsgesellschaft!

Notebook

Mit wie vielen Menschen haben Sie sich heute schon unterhalten? Und wie viele davon waren persönliche Gespräche?

Wir haben mittlerweile eine Fülle an Möglichkeiten, mit anderen Menschen in Kontakt zu treten. Sei es über das Telefon, über E-Mail, SMS, Skype, Facebook und und und. Wir können somit nicht nur mit unseren Freunden und Bekannten aus der Gegend kommunizieren sondern rund um die Uhr mit Menschen auf der ganzen Welt! Was für uns und unsere Kinder heute selbstverständlich ist, war allein vor 20 Jahren noch fast undenkbar, als es kein WLAN und kein Smartphone gab. Die Zeiten haben sich seit dem ständig gewandelt und haben immer noch eine extreme Geschwindigkeit.

Schon gewusst?
Die UN richtete 1973 den Weltfernmeldetag ein, mit dem damals schon die Telekommunikation geehrt werden sollte. Dies wurde dann 2005 mit dem Welttag der Informationsgesellschaft zusammen gelegt. Denn am 17. Mai 1865 wurde der Internationale Telegraphenverein gegründet. Dieser wurde zu einem späteren Zeitpunkt in die Internationale Fernmeldeunion umgewandelt, welche sich dem Schutz und der Verbreitung des „fundamentalen Rechts eines jeden Menschen auf Kommunikation“ verschrieben haben. Die Internationale Fernmeldeunion unterstützt Projekten, die in unterentwickelten Gebieten den Zugang zu Internet, Radio, Satelliten leisten. Mehr Informationen zur Internationalen Fernunion finden Sie auf www.itu.int.

Eine andere Art diesen Tag zu würden ist nicht nur daran zu denken, was die Telekommunikation uns alles ermöglicht hat sondern sich auch bewusst zu machen, wie viel Zeit wir vor dem Internet oder unseren Smartphones oder Tablets verbringen. Ist diese Zeit nicht vielleicht manchmal besser mit der Familie oder für sich selbst genutzt? Rechnen Sie mal die Stunden aus, Sie werden überrascht sein 🙂 und in diesem Zuge nutzen Sie Ihre Zeit!

Heute ist der internationale Tag der Familie!

Der kleine Lanz

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie einen wunderbaren Tag der Familie!

Genießen Sie den Tag mit Ihren Lieben bewusster als sonst und spüren Sie, wie wertvoll es ist und sich anfühlt ♥

Sagen Sie es Ihren Familienmitgliedern, sie werden sich freuen!

Ihr Team von Lanz Services

Neulich in der PC-Werkstatt: BIOS-Passwort vergessen

Passwort vergessen

 

Ein Kunde hatte sein BIOS-Passwort vergessen und bekam sein Notebook nicht mehr zum starten. Jetzt gibt es beim BIOS-Passwort leider keinen Link mit “Passwort vergessen?” wie man es aus Online Portalen kennt. Selbst hat er das Problem nicht lösen können und kam in unsere PC-Werkstatt.

Wie unser Kollege aus der Werkstatt dazu so schön sagte: “Das BIOS-Passwort ist der Gott-Modus des PCs” 🙂 Hat man diesen nicht mehr, kann man nicht mehr auf das Gerät zugreifen und hat praktisch verloren.

Um ein BIOS-Passwort wiederherzustellen, bedarf es einiger Arbeit und verschiedener Möglichkeiten, teilweise muss beim Hersteller des Gerätes nachgefragt werden. Wir konnte das Passwort des Kunden mit Hilfe des “Jumpers” wieder zurück setzen!

Bildquelle: ©momius / fotolia.com

Immer noch Locky Viren unterwegs!

Der gefürchtete Locky Virus treibt noch immer sein Unwesen.

Gestern Nachmittag hat er einen Geschäftskunden befallen – nur dieses mal hatte er eine andere Masche als letztes Mal. Wir konnten helfen!

Wenn Sie irgendetwas merkwürdiges an Ihrem PC feststellen, dann zögern Sie nicht und rufen uns an.

WICHTIG: Machen Sie regelmäßig Datensicherungen auf ein externes Gerät!
Nur so kann ein größerer Schaden vermieden werden und Ihr Gerät wieder hergestellt werden.

Mit unseren Leistungen geben wir Ihnen mehr Freiheit, Lanz Services GmbH

Öffnungszeiten über Christi Himmelfahrt

Liebe Kunden,

am 05. Mai an Christi Himmelfahrt sowie am 06. Mai haben wir geschlossen.

Am Montag den 09. Mai sind wir wieder wie gewohnt für Sie erreichbar.

Wir wünschen Ihnen einen schönen und erholsamen Feiertag!

Ihr Team von Lanz Services