Sommerpanne: Smartphone im Wasser!

Handy nass

Wenn Ihr Smartphone / Handy sich ebenfalls nach einer Abkühlung sehnt und ins Wasser fallen sollte, haben wir Ihnen hier ein paar SOS-Tipps:

  • so weit wie möglich auseinander bauen (Akku, Karte),
  • schütteln Sie sanft das Wasser aus dem Gerät,
  • tupfen Sie das Gerät mit einem fusselfreien Tuch ab,
  • lassen Sie das ausgeschaltete Gerät ein paar Tage bei Raumtemperatur komplett trocknen.

Nicht immer, aber manchmal hat man mit diesen Maßnahmen Glück und kann das Gerät wieder nutzen!

Quelle: Simplify

Zeit für Ideen

“Nichts ist mächtiger als eine Idee, deren Zeit gekommen ist.”
(Victor Hugo, 1802 – 1885)

Ratschlag

Ratschläge

“Guter Rat ist teuer. Aber nicht jeder teure Rat ist gut.”
(Hartmut Rau)

Glaube an die eigene Kraft

„Wenn es einen Glauben gibt, der Berge versetzen kann,
so ist es der Glaube an die eigene Kraft.“
(Freifrau Marie von Ebner-Eschenbach)

Mit dem Notebook in der Sonne arbeiten - Lanz Services GmbH

Wie Sie Ihr Handy und Tablet vor dem Hitzetod bewahren

Nicht nur uns ist in den letzten Tagen heiß, auch unsere Handys, Tablets oder Notebooks sind den starken Sommertemperaturen von über 30° ausgesetzt.
Unter der starken Hitze können deshalb viele Bestandteile eines Gerätes leiden: die Akkulaufzeit verkürzt sich, der Touchscreen kann Schaden nehmen, Computer und Notebooks versuchen sich mittels Ihres Prozessors selbst zu kühlen, schaffen dies aber nur schwer bei solch starken Außentemperaturen usw.

Damit Ihre Geräte nicht den Hitzetod erleiden müssen, haben wir Ihnen hier einige Tipps:

1. Vermeiden Sie direkte Sonneneinstrahlung.

2. Decken Sie das Gerät ab oder stecken es in die Tasche, wenn es nicht mehr benötigt wird.

3. Halten Sie die Lüftungsschlitzes Ihres Geräts frei, damit die Kühlung problemlos funktionieren kann.

4. Verwenden Sie eine Schutzhüllen, diese schützt zusätzlich vor Staub und Feuchtigkeit. Nehmen Sie diese allerdings bei hohen Temperaturen ab, da ein Smartphone über das Gehäuse Wärme abgibt.

5. Lassen Sie nichts im Auto liegen, die gewaltigen Temperaturen eines aufgeheizten Wagens können oft über 50° steigen.

6. Auch hinter Glas kann das Gerät stärkeren Temperaturen ausgesetzt sein. Legen Sie also nichts auf die Fensterbank in die Sonne. Zusätzlich zur Überhitzung des Geräts kann ein Kunststoffgehäuse da auch mal schmelzen.

7. Lieber einmal mehr ausschalten, wenn die Hitze sich nicht vermeiden lässt. Legen Sie eine Pausen am Gerät ein und vermeiden Sie Programme, die sehr viel Energie verschlingen, da dies das Gerät zusätzlich zum schwitzen bringt.

8. Langsam abkühlen lassen, da zu schnelle Temperaturwechsel Kondenswasser entstehen lässt, welches wiederum Schäden verursachen kann.

Quelle: www.connect.de, www.oracle.de

Tipps für einen entspannten Urlaub

Entspannt am Pool

Damit Sie im Urlaub so entspannen und zur Ruhe kommen können wie es ein Urlaub verdient, bedarf es einer besonderen “Bemühung”. Für die meisten Menschen ist dies allerdings eine der schwersten Übungen:
sich einfach mal in den Tag treiben lassen!

  • verzichten Sie auf Ihre Armbanduhr,
  • essen Sie nur dann, wenn Sie auch wirklich Hunger haben, ohne Ihre festen Essenszeiten,
  • machen Sie keinen Plan, an welche Orte sie gehen wollen oder wann Sie wo sein möchten,
  • ärgern Sie sich nicht über Kleinigkeiten wie unhöfliches Personal oder Preise.

Genießen Sie die Zeit so wie es ist – “einfach” treiben lassen im Flow des Tages!

Lanz Services wünscht gute Erholung!

Quelle: simplify daily, 02.07.2015

Wir verwöhnen Sie!

Rittersport

Damit das Warten auf Ihren PC erträglicher wird, verwöhnen wir Sie mit einer leckeren Ritter Sport-Tafel, wenn Sie in den nächsten zwei Wochen Ihren PC zu uns bringen!

(Natürlich nur solange der Vorrat reicht, d. h. schnell sein 😀

Wir sind erreichbar trotz Sperrung

Für alle die heute nach Friedrichshafen hineinwollen und das Schild “Innenstadt gesperrt” lesen:

Das ist so nicht richtig! Nur die Friedrichstraße ist einseitig gesperrt. Eine lokale Umleitung ist ausgeschildert.

Wir sind also wie gewohnt erreichbar! 🙂

 

Übrigens:
Bei der Hitze gibt’s für unsere Kunden beim Holen/Bringen/Warten wieder ein leckeres Eis!