Zwei-Faktor-Authentifizierung

Warum Zwei-Faktor-Authentifizierung?

Die Zwei-Faktor-Authentifizierung ist ein zusätzlicher Schutz Ihrer sensiblen Unternehmensdaten und IT-Systeme.

Sie ermöglicht die doppelte Kontrolle, wer Zugriff darauf hat. Der zusätzliche Aufwand einer 2FA-Lösung ist minimal und wiegt den Nutzen auf.

Angreifern wird der Zugang zu Ihren Daten und Systemen erheblich erschwert – ganz gleich, welche Form der Zwei-Faktor-Authentifizierung Sie wählen.

2FA – Doppelt hält besser!

Schutz vor Daten- und Identitätsdiebstahl

Verschlüsselte Dateien, zerstörte oder gestohlene Daten, Systemausfall: Großangelegte Cyberangriffe bedeuten für Unternehmen finanzielle Verluste in Millionenhöhe.

Der Grund, dass es soweit kommt, ist nicht selten ein nachlässiger Umgang mit Logins. Identitäts- und Datendiebstahl sowie unbefugter Zugriff auf Ihre Systeme sind die Folge.

Eine grundlegende Vorsichtsmaßnahme ist die Zwei-FaktorAuthentifizierung.

Analyse bestehender Strukturen